Verkehrsunfall B320 – 30.10.2020

Datum: Oktober 30, 2020 
Alarmzeit: 22:37 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 28 Minuten 
Einsatzort: B320 km. 19,6 
Einsatzleiter: FF Oberhaus 
Mannschaftsstärke: 14 (FF Haus) 
Fahrzeuge: MTFA, KLFA, HLF3 


Einsatzbericht:

Gemeinsam mit den Feuerwehren Oberhaus und Schladming wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B320 Höhe der Tankstellen alarmiert.

Ein PKW streifte zuerst einen Kleinbus, danach kollidierte er frontal gegen einen entgegenkommenden PKW. Beide Lenker der Fahrzeuge mussten mit hydraulischem Rettungsgerät aus den Fahrzeugen befreit werden.

Für einen der Lenker kam leider jede Hilfe zu spät.

Ausgetretene Betriebsmittel wurden gebunden, die Fahrbahn gereinigt und das Abschleppunternehmen bei der Bergung der Fahrzeuge unterstützt.

Auf der Rückfahrt zum Rüsthaus wurden wir nochmals um Hilfe gebeten.
Zwei Fahrzeuge, die Aufgrund des Staus in einer Wiese umkehren wollten, haben sich dort festgefahren. Die Fahrzeuge wurden mittels Seilwinde unbeschadet geborgen und somit konnte die Fahrt fortgesetzt werden.

Eingesetzt:
HLF3, KLFA & MTFA Haus
FF Oberhaus
FF Schladming
Rotes Kreuz
Notarzt
Polizei
Abschleppdienst
Bestattung

Wir sprechen den Angehörigen unser aufrichtiges Beileid aus!